Das Ende naht

Hola!!

Mein Koerper schreit “SCHLAAF”, doch ich ignoriere ihn und ertrage seine strafenden Blicke. Tussi.

Aber keine Angst. Mir ist bewusst, dass die letzten paar Eintraege immer in die gleiche weinerliche “ich krieg zu wenig Schlaf”-Richtung gingen. Hiermit sei versichert, dass sich daran so schnell nichts aendern wird und deshalb weitere Kommentare darueber auch sinnlos sind. Ole!

Tja, es geht dem Ende vom ersten Term zu und somit kommen alle Projekte zu einem Schlusspunkt. Ein paar Sachen gibts hier:

Chair_Render_Dropbox

Modellierter Stuhl, ist aber noch nicht das letzte Projekt des Modelling-Teils. Ich bin stolz sagen zu duerfen, dass ich von 3 Projekten nicht das zeitaufwaendigste genommen habe (ist nicht schwieriger, sondern braucht nur mehr Zeit) und somit nicht voellig verbloede mit den Vertices (Punkte im 3D-Raum).

CardPackCleanAndAged

Eine eingescannte Kartenspiel-Schachtel gabs zuerst zu bereinigen (Endergebnis davon links) und danach alt aussehen zu lassen. We like it dirty.

Interior_Ortho_v001

Fuer das Desing-Projekt  mussten wir uns ein Layout fuer einen – zur Pizzeria umfunktionierten – 50er Jahre Diner ueberlegen. Das sieht in Maya dann aus wie oben und nach einer dicken Schicht Photoshop-Makeup wie unten:
Exterior_Moment_v002

Filmschule ohne Film? Geht nicht und deshalb hier das Abschlussprojekt des 3D-Animation Teils:

Auflage war mind. 2 Spruenge der Lampe und 2 Spruenge des Balls, sowie irgend eine Form der Interaktion. Das ist doch mal ‘ne tolle Aufgabenstellung 😉

IMG_20131128_111733

Hier ein Bild ausm Unterricht. Auch wenn grad nichts erklaert wird (der Mann in der Mitte ist der VFX-Instructor) ists schon richtig familiaer.

Da die Classical Animation Leute im gleichen Gebaeude sind schleich’ ich mich ab und zu in deren Zimmer, welches seinen ganz eigenen, wundervollen Charme hat:

IMG_20131130_010958

Und jetzt noch paar Stories:

Obschon mich Mitbewohner Oli (ja, er wird langsam aber sicher meine bessere Haelfte) nett vor Kaelte und Eis gewarnt hat, gruesste meine Jeans dann wenige Minuten spaeter dennoch den Asphalt. Allen beteiligten gehts gut, auch wenn die Jeans leider nicht mehr ganz neu aussieht. Verdammt, da dacht’ ich schon ich muesse fuer ein paar Monate keine Hose mehr kaufen ;P

Wegen Bauarbeiten ging in der Schule mal der Feueralarm los. Es wurde nicht gerannt, sondern geschlurft – und nach 10min vor dem Haupteingang auf der Strasse stehen gings dann wieder weiter. Ich frage mich, wie viele Leute Opfer eines Brandes werden, einfach weil niemand glaubt, dass es wirklich brennt..

Shortie: Lehrer war krank; hab’ lang nicht mehr 33 so freudige, erleichterte Gesichter gesehen. Morgen gibts die Retourkutsche, da wird die Lektion von 9-12h nachgeholt. Morgens. Keine Angst.. Waere aber moeglich gewesen.

Ausserdem verlange ich bessere Heizungs-/Sanitaer-Ingenieure fuer Kanada. Die Heizung blaest alle paar Minuten heisse Luft ins Zimmer, von einem Radiator fehlt aber jede Spur. Den Duschknauf verdreht man in gefuehlten 5 Achsen (welche nicht erkennbar voneinander getrennt sind), was einem eine beinahe grazioese Handbewegung abverlangt. Grazioes hin oder her, die gewuenschte Temperatur verfehlt man dann halt doch. Ole!

Seit einer Mitschuelerin der VFS-Rucksack am 2. Tag kaputt gegangen ist bibbere ich mit meinem vollgestopften Ding jedes Mal, wenn ich vom Einkaufen heimfahre. Werbegeschenke sind auch nicht mehr das was sie mal waren.

Und zum Schluss einen Filmtipp: “Frozen”. Kurzweilig, lustig und nur halbwegs kitschig. Ich ging mit einer riesen Gruppe VFS-Studenten in die 10:45pm-Vorstellung und ich muss schon sagen: Ein (eingenommener) Kinosaal mit Filmstudenten ist schon was schoenes. Da bleibt dann halt eben jeder sitzen waehrend den Credits 😉

Tanga, Charlie, Bravo. Over und out – I wish you what!


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s